Sicher zu ihrem Arzt- oder spitalstermin

Warum Taxi statt Rettung?

Man unterscheidet zwischen qualifizierten und nicht qualifizierten Krankentransporten. Beim qualifizierten Transport benötigt der Patient spezielle medizinische Betreuung. Dafür sind die Fahrzeuge der Rettung medizinisch modernst ausgerüstet.

Bei den nicht qualifizierten Patientenbeförderungen ist keine besondere medizinische Betreuung notwendig. Ihre Entscheidung mit dem Taxi zu fahren hilft mit, die Fahrzeuge der Rettung für Notfälle frei zu halten.

Wann bekommt man einen Patiententransport auf Krankenschein?

Wenn Sie gehbehindert sind, im Rollstuhl sitzen, oder aus alters- und gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind, ein öffentliches Verkehrsmittel zu benutzen!

Außerdem bei Chemotherapie - Strahlentherapie - Dialyse OP Termin - Krankenhausaufnahme Kuraufenthalt - Physiotherapie usw.

Wie bekommen Sie einen Transportauftrag?

Ihr Hausarzt oder Ihr Facharzt stellt einen Transportschein für das Taxi aus. Der Transportschein muss vor Antreten der Fahrt von Ihrer Krankenkasse bewilligt werden.
Die Mitarbeiter von Taxi POTEN/Maxi Taxi sind bei der Einholung von Genehmigungen gerne behilflich und übernehmen den anfallenden Schriftverkehr und den Weg zum Kontrollarzt.

Achtung:
Die Bewilligung obliegt einzig und allein Ihrer Krankenkasse und nicht dem ausstellenden Arzt! Ausschlaggebend für eine positive Erledigung ist die medizinische Indikation!

Betreuung und Begleitung!

Die Damen u. Herren von TAXI POTEN/Maxi Taxi sind verpflichtend fachlich für den Krankentransport ausgebildet.

Sie betreuen Sie von zuhause bis in das Arztzimmer und zurück. Begleitpersonen und Familienangehörige werden in der Regel von uns ohne weitere Kosten mitgenommen!

Welches Taxiunternehmen können Sie für Ihren Transport beauftragen?

Sie können das Taxiunternehmen Ihres Vertrauens für Ihren Transport beauftragen! Es stimmt nicht, dass nur der nächst gelegene Unternehmer den Transport übernehmen darf.

Selbst wenn sich ein Taxiunternehmen in Ihrer Nähe befindet und Sie wollen aus irgendeinem Grund mit diesem Unternehmen nicht fahren, können Sie sich für TAXI POTEN/Maxi Taxi entscheiden. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Wohin können Sie mit dem Taxi fahren?

Grundsätzlich zum nächstgelegenen Krankenhaus, Ambulanzen, Fachärzten, Therapiezentren, Kuranstalten, usw. oder in Anstalten, die aufgrund ihrer speziellen Einrichtung die Behandlung Ihrer Krankheit übernommen haben.

Information ist alles!
Informieren Sie sich persönlich bei uns über die Möglichkeiten von Krankenbeförderungen auf Krankenschein unter 03322 44 200. Außerdem bieten wir günstige Mitfahrmöglichkeiten
bei Kostenersatz.

Rollstuhltransporte

Mit unserem Spezialfahrzeug sind wir in der Lage, Rollstuhltransporte aller Bauarten zu übernehmen, auch Elektrorollstühle! Der Patient bleibt beim Transport in seinem Rollstuhl sitzen! Unser Fuhrpark ist am letzten Stand der Technik. Alle Fahrzeuge sind mit Klimaanlage und Pollenfilter ausgestattet und werden regelmäßig desinfiziert.

Taxi POTEN/Maxi Taxi hat es sich zur Aufgabe gemacht, das bestmögliche Service seinen Kunden anzubieten.


deenru